TAUFE

Auf dem Weg zur Kindertaufe

 

Ein Kind kommt zur Welt.
Eine Lebensgeschichte beginnt. Wünsche und Hoffnungen stehen am Beginn dieses Lebens, von dem wir nicht wissen, was es bringen wird. Wenn Die Mutter das Kind an die Brust legt, wenn der Vater es auf den Arm nimmt, so zeigen die Eltern schon in den ersten Lebensstunden, dass sie sich das Leben des Kindes zu ihrem Anliegen machen. So getragen und geborgen kann dieses Kind wachsen.
Eltern wollen normalerweise das Beste für Ihr Kind.
Was kann man dem Kind mitgeben auf seinem Lebensweg?
Vieles ist wichtig!
Für einen Christen ist jedoch das Wichtigste, sein Kind mit Gott vertraut zu machen. Der Mensch ist Geschöpf des dreifaltigen Gottes, des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. In er Taufe wird der Mensch in einen erlösenden Lebenszusammenhang gestellt.

 

In der Taufe wird das Kind dreimal mit Wasser übergossen, auf den Namen des Vaters, und des Sohnes, und des Heiligen Geistes wird es getauft.
Wasser ist Symbol des Lebens.
Es reinigt von der Macht des Bösen, die unsere Menschheit belastet.
Das Kind wird hineingeboren in die "Christusgemeinschaft".
In der Taufe erhält es Anteil an einem Leben aus der Hand Gottes.
Taufe ist Gemeinschaft mit Christus, aber auch Gemeinschaft mit den Christen in der Pfarrgemeinde und den Christen in aller Welt.

Weitere Informationen

Die Termine für das aktuelle Jahr und weitere Informationen finden Sie in der Broschüre zum Download

 

Download

Haben Sie noch Fragen?

Dann melden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail im Pfarrbüro Siegenburg oder Train.

Ich möchte mein Kind taufen lassen - was ist zu tun?

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Kindes
 

Die Pfarreiengemeinschaft Siegenburg-Train-Niederumelsdorf lädt Eltern und Paten zu einem Vorbereitungsnachmittag ein, damit Sie mit uns über die Taufe ins Gespräch kommen können. Bitte setzen Sie sich frühzeitig mit uns in Verbindung.

Bitte halten Sie das Familienstammbuch und ein Foto Ihres Kindes bereit. Suchen Sie auch einen Taufpaten aus. Der Pate/die Patin muß mindestens 16 Jahre alt sein und der katholischen Kirche angehören.

Für Fragen rufen Sie einfach im Pfarramt Siegenburg (Tel. 09444-300) oder im Pfarramt Train (Tel. 09444-87569) an oder schicken Sie eine Email an:
sekretariat@pfarrei-siegenburg.de bzw. pfarramt@pfarrei-train.de
 

Taufkerze

Sie benötigen zur Taufe eine Taufkerze, welche an der Osterkerze angezündet wird.
Diese können Sie sehr gerne auch selber gestalten, individuell mit dem Foto Ihres Kindes.

Was die Gestaltung angeht kann Ihnen auch weiterhelfen:

Kunst und Seide
Pia Bauer
Anzenbichlstr. 30
93354 Siegenburg
info@kunstundhobby.de

© 2020 Pfarreiengemeinschaft Siegenburg-Train-Niederumelsdorf