Umelsdorfer Flurprozession am 1. Mai



Dieses Jahr konnte endlich wieder die traditionelle 1. Mai Flurprozession in Umelsdorf stattfinden. Vom mäßigen Wetter ließ man sich nicht abhalten - ganz im Gegenteil - man war froh um den Regen und betete weiter um "gedeihliches Wetter".


Zum ersten Mal führte die Prozession auch in die Umelsdorfer Flur, um auf kürzestem Weg am neu hinzugekommenen Altar beim Karrer-Hopfengarten Station beziehen zu können.