top of page

Firmung in unserer Pfarreiengemeinschaft

31 Buben und Mädchen aus Siegenburg, Train und Niederumelsdorf wurden am Samstag, den 15. Juli 2023 gefirmt. Nach monatelanger, intensiver Vorbereitung durch die Pastoralassistentin Judith Troltsch, die dies mit großem Engagement tat und zahlreiche Firmaktionen anbot, war ihr großer Tag endlich da. Sie waren mit ihren Patinnen und Paten sowie den Familien um 9.30 Uhr zum Pontifikalgottesdienst in den Dom der Hallertau gekommen, um von H. H. Abt Hermann Josef Kugler aus Windberg das Sakrament der Heiligen Firmung zu empfangen. Bei hochsommerlichen Temperaturen, die nach kurzer Zeit auch im vollbesetzten Gotteshaus herrschten, zelebrierte er einen feierlichen Gottesdienst, bei dem natürlich auch Pfarrer Becher als Konzelebrant und Frau Troltsch dabei waren. In seiner Predigt legte der Abt den Firmlingen dar, was Glaube eigentlich bedeutet, was ihn ausmacht und wie im Vergleich ein Leben ohne Glaube aussehen würde. Er legte ihnen ans Herz, auch in Zeiten, in denen es vielerorts nicht mehr einfach sei seinen Glauben öffentlich zu bekunden, trotzdem zu Gott zu stehen. Musikalisch umrahmt wurde die Feierlichkeit von der Band Spiritmus und Herrn Manfred Faltermeier an der Orgel.

Der Dankgottesdienst wird eine Woche später im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes gefeiert. Auch über einen von der Pastoralassistentin organisierten ganztägigen Firmausflug nach Regensburg dürfen sich die Kinder und Jugendlichen freuen, bei dem unter anderem eine Besichtigung des Doms und eine Schifffahrt auf dem Programm steht.


Text: Claudia Herzog

Gruppenfoto: Fotografie Diana Krammel, Neustadt/Do.




留言


bottom of page