top of page

Ein Grund zur Freude: Neuaufnahme bei den Ministranten

Kürzlich konnten in der Pfarrei Siegenburg neun, in der Pfarrei Train elf und in der Pfarrei Niederumelsdorf zwei neue Ministrantinnen und Ministranten offiziell begrüßt werden. Im jeweiligen Sonntagsgottesdienst wurden die Kinder der Pfarrgemeinde vorgestellt und sie erhielten neben ihren Ministrantenausweisen noch einen kleinen Schlüsselanhänger als Erinnerung an die Ministrantenaufnahme. Pfarrer Becher und Pastoralassistentin Judith Troltsch dankten ihnen für die Bereitschaft, diese wertvolle Aufgabe als auch Verantwortung im liturgischen Dienst zu übernehmen. Die Ministranten sind nicht nur eine wichtige Stütze für den reibungslosen Ablauf der Gottesdienste, sondern auch eine Gemeinschaft, bei der Freundschaft und Teamgeist eine große Rolle spielen. Zeitgleich mit der Neuaufnahme verabschiedeten sich in Siegenburg Julian Ipfelkofer nach 4 Jahren und die bisherige Oberministrantin Nicole Schloderer nach 12 Jahren Ministrantendienst. Ihnen galt ein großes Dankeschön für ihren Einsatz und das Engagement. Die neuen Oberministranten in Siegenburg sind nun Martin Obermeier, Hanna Nutz und Katharina Lais. In Niederumelsdorf übernehmen diese Aufgabe Franziska Datzmann und Lorenz Schretzlmeier. In Train bleiben die bisherigen Oberministranten im Amt. Allen ein großes DANKE!


Fotos: Kerstin Grim, Maria Schretzlmeier














Comentarios


bottom of page