40 Jahre KDFB Train

Aktualisiert: Mai 2

Am 8. April 2021 erinnerte der KDFB Train in der Pfarrkirche St. Michael an das 40jährige Bestehen des Vereins (1981-2021).

Die Gründungsmitglieder erhielten eine Rose: Elisabeth Brunner, Margarete Brunner, Sieglinde Brunner, Eleonore Decker, Hilde Ebn, Ursula Ecker, Erna Feldmann, Anna Geismeier, Maria Handschuh, Rita Herrmann, Inge Inderst, Marianne Karber, Charlotte Kürzinger, Hannelore Müller, Johanna Müller, Therese Neppl, Rosa Sommerer, Gertrud Zeilhofer, Ingrid Zeitler.

Im Gründungsjahr 1981 sind dem Frauenbund Train beigetreten: Karin Asböck, Elfriede Biebl, Gisela Brunner, Frieda Gruber, Magdalena Gruber, Walburga Kammerer, Anna Kellerer, Ottilie Oberhauser, Gisela Putz, Maria Zimmerer.

Für 20 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Fine Brücklmeier, Christine Brunner, Helga Ecker, Christl Weber, Gertrud Wettberg.


Eine neue KDFB-Kerze für die Gottesdienste wurde gestaltet und gesegnet.


Im Jubiläums-Gottesdienst wurde für die verstorbenen Gründungsmitglieder gebetet.